"Erobern kann man einen Standort allein,
verteidigen nur gemeinsam."
Das CESA-Konzept

VIDEO RAUM- und StÄdteplanung



Dr. Arnold Voß über Urbane Plätze: Von den Offenen Klevern organisierter Vortragsabend zur Baukultur am 11. November 2014 im B.C. Koekkoek in Kleve.

BÜCHER RAUM- und StÄdteplanung

Das CESA-Konzept -
Centren-Entwicklung durch Standort-Allianzen


von Christoph Heise, Edgar Neufeld,
Stefan Postert, Arnold Voß (Autoren)

Paperback; 178 Seiten
Verlag: FRISCHTEXTE Verlag
ISBN: 978-3-933059-39-0
Erscheinungsjahr: 2007

Erhältlich bei Amazon und Fischtexte
__________________________
Download: Buchvorstellung (PDF, 20 kb)

Das CESA-Konzept ist alles andere als ein klassisches Fachbuch zur Stadtentwicklung. Die Autoren haben auf knappen 175 Seiten das Konzept aus ihren praktischen Erfahrungen heraus entwickelt. Theroretische Aspekte blitzen nur gelegentlich auf, es dominiert der echte Mehrwert mit verwertbaren Ratschlägen, die mit Leidenschaft und Überzeugung voregtragen werden. Christoph Heise, Edgar Neufeld, Stefan Postert und Arnold Voß sind mehr als ein Autoren-Team. Sie sind Macher und Spezialisten ihres jeweiligen Fachs: der Raum- und Städteplanung, der Stadtentwicklung, der Entwcklung von Gewerbeimmobilien und im Feld von PR und Marketing.

Aus Erfahrung wissen sie, dass die Lösungen für Standortprobleme nicht nur im Ausbau von Infrastrukturen, sonder in Kommunikation, Motivation und zwischenmenschlichem Miteinander liegen. Ihr Wahlspruch latuet: "Erobern kann man einen Standort allein, verteidigen nur gemeinsam." Ihr Buch liefert Antworten und Handlungsempfehlungen für viele alltägliche Situationen.

Projekte & Gutachten

 

BeitrÄGE & ARTIKEL

 

UniversitÄre PROJEKTE

Studentisches Entwurfsprojekt New York City, 1992/93

Projektinitiator, -Organisator und Betreuer vor Ort war Dr. Arnold Voß vom Lehrstuhl Planungstheorie der TU Aachen

Das Projekt ist das zweite große Entwurfprojekt des Lehrstuhls Planungstheorie der TU Aachen zum Thema Ballungsräume im Umbruch. An dem Projekt nahmen über 100 Studenten teil.

___________________________
Methodisches Konzept
von Arnold Voss:
PDF (1,2 MB)
Projektbeschreibung:
PDF (500 kb)